Wie eine Heizungsmodernisierung Ihrer Immobilie zugutekommen kann!

Wenn Sie eine Heizungssanierung für Ihr Haus in Erwägung ziehen, fragen Sie sich vielleicht, welche Vorteile ein solches Projekt mit sich bringt. Sicherlich ist eine neue Heizungsanlage eine beträchtliche Investition, aber sie kann sich auch in Bezug auf Komfort und Energieeffizienz auszahlen.

Das Schornsteinfegerhandwerk hat herausgefunden, dass 70 % der deutschen Haushalte veraltete Kamine oder Holzöfen haben, die hohe Mengen an Kohlendioxid in die Luft abgeben – das kostet nicht nur jeden Monat Geld für die Energierechnung, sondern beeinträchtigt auch Ihren Wohnkomfort, da diese Emissionen zur globalen Erwärmung beitragen!

Die hohen Kosten und Vorschriften machen es vielen Hausbesitzern schwer, in eine Heizungsmodernisierung zu investieren. Wir versuchen die wichtigsten Fragen zu Sanierungen für Altbauheizungen zu beantwortet, damit Sie wissen, was mit ein paar einfachen Änderungen möglich ist!

Mit anderen Worten: Investieren Sie jetzt, bevor die Preise noch weiter steigen

Die Gesetzeslage bei Heizungsrenovierungen

Das deutsche Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist das wichtigste Gesetz zur Regelung der Heizungssanierung. Die frühere Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien- Wärmegesetz wurden in diesem Gesetz zusammengefasst, um mehr Klarheit darüber zu schaffen, was rechtlich geregelt werden muss.

Das Gebäudeenergiegesetz schreibt vor, dass Sie Heizkessel in bestehenden Gebäuden ersetzen müssen, die älter als 30 Jahre sind und keine Brennwert- oder Niedertemperaturtechnik verwenden. Ziel dieser Verordnung ist es, sehr umweltschädliche, ineffiziente Brenner sukzessive aus unseren Häusern zu entfernen, damit sie durch neuere, weniger umweltschädliche Modelle ersetzt werden können!

Bis 2026 haben Sie noch die freie Wahl der Heizsysteme. Das Klimapaket der Bundesregierung sieht ab diesem Datum nur noch eine Neuinstallation von Systemen vor, die erneuerbaren Energien nutzen oder maximal Hybrid Systeme, also z.B. Ölheizungen nur noch unter Einbindung erneuerbarer Energien.

Mit-neuer-Heizung-bares-Geld-Sparen-Düsseldorf-JUVE-Sanierung

Die Wahl des richtigen Heizsystems

Überlegen Sie, wie viel Sie bereit sind, für die Heizung auszugeben. Wollen Sie die neueste, energieeffizienteste Technologie wie z.B. heizen mit einer Wärmepumpe? (link zur Wärmepumpe) Oder passt ein traditionelles System mit fossilen Brennstoffen besser zu Ihrem Budget und Ihren Lebensgewohnheiten als etwas Neues wie Brennwertkessel, die zwar in der Anschaffung teuer sind, aber im Laufe der Zeit Geld sparen, weil sie die Betriebskosten erheblich senken (und damit auch Brennstoffkosten sparen)

Moderne Technik ermöglicht, fossile Brennstoffe wie Erdgas und Öl effizienter zu nutzen. Brennwertgeräte sind der neueste Stand der Technik bei der Renovierung von Heizungsanlagen und ermöglichen einen höheren Wirkungsgrad als ältere Heizkessel allein bieten können. Wenn Sie Ihren alten Heizkessel durch einen mit Brennwerttechnik ersetzen, macht sich das in der Regel schon nach etwa 5 Jahren bezahlt!

Die effiziente und fachgerechte Modernisierung Ihrer Heizungsanlage

Bevor Sie jedoch mit der Modernisierung und dem Ersatz alter Geräte durch neue, hochmoderne Technik beginnen, sollten Sie einige Dinge beachten, wie z. B. Isolierungsmaßnahmen: Sprühschaum oder Glasfasermatten in Verbindung mit der Wandmöblierung; Luftabdichtungsprobleme um Fenster und Türen; Deckenanstrich. All diese Maßnahmen zusammengenommen werden dazu beitragen, die Energiekosten niedrig zu halten und gleichzeitig in den Wintermonaten im ganzen Haus für angemessene Wärme zu sorgen.

Als auf die Modernisierung und Sanierung von Immobilien spezialisiertes Unternehmen bieten wir diese Leistungen alle aus einer Hand. Auch wenn Sie nur eine bestehende Anlage aktualisieren möchten, sollten Sie sich von uns beraten lassen.

Lohnt es sich, die Heizkörper zu modernisieren?

Im Alter stoßen auch Heizflächen an Ihre Grenzen. Sobald Sie erkennen, dass Ihre Heizkörper (Radiatoren)

  • verrostet sind
  • nicht mehr richtig heizen
  • Wasserverlust haben
  • oder die Heizfläche zu klein ist für den jeweiligen Raum ist

sollten Sie über einen Austausch nachdenken.Auch die energetische Sanierung kann alte Heizkörper unbrauchbar machen. Steigt z.B. die Dicke der Wand durch eine Dämmung, sinkt das Ergebnis der Heizlastberechnung. Dann kann ein alter Heizkörper überdimensioniert sein.

Möchten Sie Ihre Heizkörper sanieren? Sie müssen sich nicht mehr zwingend für Radiatoren entscheiden. Flächenheizsysteme sind heute der Standard bei der Heizkörper Modernisierung.

So können z. B. oberflächenmontierte Systeme wie Fußboden- oder Flächenheizungen anstelle von herkömmlichen Warmwasserheizkörpern eingesetzt werden, und zwar mit der gleichen Effektivität und umweltfreundlicher! Sie werden in Boden Wand oder Decke integriert und können je nach Funktionsumfang Wärme abgeben und sogar Wärme aufnehmen. So können Sie im Winter den Raum erwärmen und im Sommer abkühlen.

Die-richtige-Heizung-fuer-ihr-zuhause-in-Duesseldorf

Eine kleine Maßnahme mit großer Wirkung: Wie Sie durch die Änderung Ihres Thermostats Geld sparen können

Wussten Sie, dass schon eine Kleinigkeit wie der Austausch Ihres Thermostats große Auswirkungen auf Ihre Energierechnung haben kann?

Thermostatventile sind ein wesentlicher Bestandteil einer jeden Heizungsanlage. Über Heizkörperthermostate wird der Durchfluss des warmen Wassers in den jeweiligen Heizkörper reguliert.

Auf diese Weise kann die Raumtemperatur individuell geregelt werden.

Wenn Sie Ihr Thermostat nur um ein Grad absenken, können Sie bis zu sechs Prozent Ihrer Heizkosten sparen. Bei einer Drei-Zimmer-Wohnung macht das etwa 60 Euro pro Jahr aus.

Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit, Geld zu sparen, indem Sie Ihr Thermostat austauschen. Ein sogenannter „intelligenter“ Thermostat kann Ihnen helfen, Ihre Heizkosten noch weiter zu senken.

Ein Smart-Home-Thermostat ist ein Gerät, das die Temperatur automatisch senkt, wenn Sie nicht zu Hause sind, und sie wieder erhöht, wenn Sie da sind. Dieses auf diese Weise müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern, ob Sie die Heizung ausgeschaltet haben oder nicht – das erledigt der Thermostat für Sie.

Außerdem verfügen viele intelligente Thermostate über eine App, mit der Sie Ihre Heizung von überall auf der Welt aus steuern können. Wenn Sie also im Urlaub sind und vergessen haben, die Heizung abzudrehen können Sie das von unterwegs aus tun.

Die JUVE Sanierungs GmbH aus Düsseldorf bietet Ihnen alle Gewerke aus einer Hand. Nach einer ausführlichen Analyse und Planung Ihres Bauvorhabens können Sie alle Arbeiten vertrauensvoll in unsere Hände legen. Ihr persönlicher Bauleiter steht Ihnen während des gesamten Projektes zur Seite.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf: 0211 – 56 38 55 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@juve-sanierung.de

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre individuelle Projektanfrage

JUVE Sanierungs GmbH
Büttgenbach Straße 5 | 40549 Düsseldorf

Über uns

JUVE Sanierung ist Ihr Qualitätsdienstleister für die Modernisierung und Sanierung von Objekten der Wohnungswirtschaft. Qualität, Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Effizienz sind Grundwerte unseres Unternehmens.

Gerne rufen wir Sie zurück!

0 + 4 = ?

Call Now Button