Professionelle Asbestsanierung in NRW

Sanierung sowie Entsorgung von asbesthaltigen Produkten

Um diese Arbeiten durchführen zu dürfen und nach der Gefahrenstoffverordnung handeln zu können, haben unsere Mitarbeiter durch besondere Weiterbildungen die Zulassung erhalten, festgebundene Asbestprodukte abzubauen.

Mitarbeiter unseres Unternehmens sind mit der Fachkundeprüfung der „Technischen Regel für Gefahrenschutz“ (TRGS) laut §519 für den Umgang mit asbesthaltigen Stoffen ausgebildet.

Wir demontieren u. a. folgende Asbest-Produkte:

    • Dächer
    • Decken
    • Wände
    • Fassaden
    • Rohre
Eternit-JUVE-Sanierung-Duesseldorf

Vor Beginn dieser Arbeiten holen wir für Sie die notwendigen Genehmigungen beim Gewerbeaufsichtsamt und der Berufsgenossenschaft ein. Jegliche Schutzmaßnahmen, Schutzkleidung, Absturzsicherung und gerne auch die Entsorgung über einen Entsorgungsfachbetrieb (mit Entsorgungsnachweis) sind in unseren Leistungen inbegriffen.

Was ist Asbest und warum ist es so gefährlich?

Asbest ist ein natürlich vorkommendes, faserförmiges Mineral, das wegen seiner außergewöhnlichen Eigenschaften schon seit über zweitausend Jahren vom Menschen verwendet wird. Asbest wird gefährlich, wenn Fasern freigesetzt und eingeatmet werden, z.B. im Rahmen von Renovierungsarbeiten oder einer Sanierung. Wenn Mineralfasern, also die Asbestfasern eingeatmet werden, können diese langfristig schwere oder sogar tödliche Krankheiten erzeugen. Häufig findet sich Asbest in Eternit.

Asbest ist Eternit-Platten

Eternit ist ein vielseitig nutzbarer Baustoff, der lange Zeit für seinen krebserregenden Inhaltstoff Asbest bekannt war. Inzwischen ist er jedoch frei davon. Eternit ist der Name einer Firma, die schon viele Jahrzehnte Faserzementplatten herstellt. Bis 1989 wurden Eternitplatten, sprich Faserzementplatten, mit Asbest produziert. Ab dem Produktionsjahr 1990 gelangten Eternitplatten grundsätzlich nur noch ohne Asbest in den Handel.

Floor-Flex-Platten – Asbest im Fußboden

Woran erkennt man asbesthaltige Fußbodenplatten? Floor-Flex-Platten sind meist quadratische, glatte Einzelplatten aus Hart-PVC ohne Trägerschicht. Die schwarzbraunen, bitumenhaltigen Klebstoffe, mit denen sie häufig verlegt wurden, können ebenfalls asbesthaltig sein. Von den Platten selber geht keine Gefahr aus, solange sie nicht beschädigt oder bearbeitet werden.  Beim  Ausbau der Floor Flex Platten müssen die notwendigen Schutzmaßnahmen dringend eingehalten werden und nur durch eine Fachfirma erfolgen, die über einen entsprechenden Sachkundenachweis verfügt.

Sie haben den Verdacht, dass Ihre Immobilie mit asbesthaltigen Produkten versehen ist?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf: Rufen Sie uns an unter 0211- 56 38 55 0, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@juve-sanierung.de oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot, nehmen die erforderlichen Proben und beraten Sie umfassend bezüglich aller erforderlichen Maßnahmen. JUVE ist ihr zuverlässiger Ansprechpartner für Ihr Anliegen rund um die Sanierung und Modernisierung Ihrer Immobilien.

Sie suchen darüber hinaus Handwerker die die Renovierung, Sanierung oder Modernisierung Ihrer Immobilien in die Hand nehmen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ob Komplett- oder Teilsanierungen, die JUVE Sanierungs GmbH liefert alle Gewerke aus einer Hand. Mit unseren zentral gelegenen Standorten in Düsseldorf und Bielefeld sind wir auf sämtlichen Baustellen in NRW für Sie unterwegs.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre individuelle Projektanfrage

JUVE Sanierungs GmbH
Büttgenbach Straße 5 | 40549 Düsseldorf

Über uns

JUVE Sanierung ist Ihr Qualitätsdienstleister für die Modernisierung und Sanierung von Objekten der Wohnungswirtschaft. Qualität, Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Effizienz sind Grundwerte unseres Unternehmens.

Gerne rufen wir Sie zurück!

3 + 4 = ?

Call Now Button